Home » Frauen-WM 2011

Abschluss der Welcome-Tour in Tokio

Von am 31. Mai 2011 – 22.34 Uhr

Der Abschluss der Begrüßungstournee zur Frauenfußball-WM in Deutschland findet im Land der aufgehenden Sonne statt. Die FIFA und OK-Präsidentin Steffi Jones werden am 8. Juni 2011 in der japanischen Hauptstadt Tokio ihre Welcome-Tour zu den 15 WM-Teilnehmern abschließen.

Anzeige

Die ursprünglich für den 31. März 2011 vorgesehene Veranstaltung war wegen der Natur-Katastrophe in Japan verschoben worden.

„Die Reise nach Tokio verstehen wir als Geste der Verbundenheit. Es freut uns sehr, gemeinsam mit der FIFA und dem Japanischen Fußballverband diese Gelegenheit gefunden zu haben, um den Japanern unsere Solidarität auszusprechen und die dortige Fußballfamilie zur Frauen-WM nach Deutschland einzuladen“, so Jones.

Bekanntgabe des japanischen WM-Kaders
Genau sechs Monate nach dem Start der Welcome-Tour, am 8. Dezember 2011 in Sydney, werden die FIFA und Steffi Jones nunmehr den 15. und letzten WM-Teilnehmer besuchen.

Gastgeber ist der Japanische Fußballverband, der die Veranstaltung in seiner Zentrale ausrichten wird. Im Vorfeld des Welcome-Events wird Japans Nationaltrainer Norio Sasaki den offiziellen WM-Kader bekanntgeben. Zudem wird die OK-Präsidentin am Vormittag die Deutsche Schule in Yokohama besuchen.

2 500 Gäste, darunter mehr als 500 Medienvertreter, waren zu Gast bei den vorausgegangenen Welcome-Terminen in Sydney, Auckland, Abuja, London, Oslo, Paris, Stockholm, Malabo, Mexiko City, Ottawa, Rio de Janeiro, Bogota, Washington und Pjöngjang.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.