Nigerias „Super Falcons“ in Deutschland gelandet

Von am 26. Mai 2011 – 9.14 Uhr

Die Frauenfußball-Nationalelf des Afrika-Meisters Nigeria ist heute Früh um 6.05 Uhr 31 Tage vor dem Start der Frauen-WM aus Abuja in Deutschland eingetroffen.

Die 21-köpfige Delegation der „Super Falcons“ reiste nach der Ankunft in Frankfurt per Bus weiter ins vorläufige Quartier nach Österreich. Das nigerianische Team bestreitet das erste WM-Spiel in der Gruppe A am 26. Juni um 15.00 Uhr in Sinsheim gegen Frankreich. Weitere Gegner sind Deutschland am 30. Juni (20.45 Uhr) in Frankfurt und Kanada am 5. Juli (20.45 Uhr) in Dresden.

Nigeria gehört zu den sieben Nationen, die an allen bisherigen fünf Endrunden der Frauen-WM teilgenommen haben.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.