Kreuzbandriss bei Maike Trach

Von am 11. Mai 2011 – 16.50 Uhr 2 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist 1. FC Saarbrücken muss in den kommenden Monaten auf Maike Trach verzichten. Die Mittelfeldspielerin zog sich einen Kreuzbandriss zu.

Die 19-Jährige wird mindestens sechs Monate fehlen und erst zum Ende des Jahres wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können.

Kreuzbandriss im Training
Im Abschlusstraining am vergangenen Freitag verletzte sich Trach ohne Fremdeinwirkung am Knie, am Montag erhielt sie die nach eingehender Untersuchung die Diagnose.

In der vergangenen Woche vermeldete bereits der VfL Wolfsburg zwei Kreuzbandrisse. Der Erstligist muss in den kommendenden Monaten ohne Torhüterin Jaime Souza und Mittelfeldspielerin Selina Wagner auskommen.

Tags: ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

2 Kommentare »

  • herfoRDer sagt:

    Was ist denn hier los? Jeden Tag ein neuer Kreuzbandriss. Ich wünsche Maike Trach auch eine schnelle und schmerzfreie Genesung und drücke die Daumen, dass sie bald wieder gesund wird. Gute Besserung!

    (0)
  • Detlef sagt:

    Ich schließe mich herfoRDer an, und wünsche eine gute und baldige Genesung!!!

    (0)