Home » Frauenfußball Allgemein

Sichtungstraining beim VfL Wolfsburg

Von am 10. Mai 2011 – 10.13 Uhr 1 Kommentar

Für die neue Saison 2011/2012 sucht der VfL Wolfsburg Nachwuchsspielerinnen für die C- und D-Juniorinnen. Dazu finden in der kommenden Woche zwei Sichtungstrainings statt.

Anzeige

Am Montag, 16. Mai, können sich von 17.30 bis 19 Uhr Mädchen der Jahrgänge 1997 und 1998 für die C-Juniorinnen empfehlen. Am Mittwoch, 18. Mai, können ebenfalls von 17.30 bis 19 Uhr Talente der Jahrgänge 1999 bis 2001 für die D-Juniorinnen
vorspielen.

Geschulte Trainer im Einsatz
Das Sichtungstraining findet jeweils auf der Rundlingsportanlage in Wolfsburg-Wendschott statt und wird durch die erfahrenen Trainerinnen und Trainer der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball des VfL Wolfsburg geleitet. Interessierte Mädchen melden sich bei Gudrun Egle an, unter Telefon 05361 / 8517-49 oder per E-Mail an gudrun.egle@vflwolfsburg.

Anmeldeschluss am 13. Mai
Anmeldeschluss für beide Veranstaltungen ist am Freitag, 13. Mai, um 12 Uhr. Alle Teilnehmerinnen haben entsprechende Sportbekleidung, Fußballschuhe, Schienbeinschoner und Getränke selbst mitzubringen.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Dirk Beyer sagt:

    Hallo zusammen,

    Meine Frage zum Sichtungstraining D-Juniorinnen wie weit müssen die Mädchen dieser Altersklasse Jhg.99-2001 Entwickelt sein um in eine engere Auswahl beim Vfl zu gelangen-einen Richtwert wäre nicht schlecht,vieleicht kristallisiert sich die ein oder andere Spielerin für geeignet.
    D-Juniorinnen-Trainer SV Arminia Hannover
    Dirk Beyer

    (0)