Selina Wagner erfolgreich operiert

Von am 5. Mai 2011 – 15.08 Uhr

U20-Weltmeisterin Selina Wagner, die sich vor zwei Tagen einer Operation am vorderen Kreuzband des rechten Knies unterzogen hat, konnte das Krankenhaus in Markgröningen bei Stuttgart bereits am Donnerstagvormittag wieder verlassen.

In Wolfsburg wird die 20-Jährige nun schnellstmöglich die Reha aufnehmen. „Die Operation ist ohne Komplikationen verlaufen, das ist das Wichtigste. Ich habe noch Schmerzen, aber bin vor allem froh, dass ich das Krankenhaus so schnell wieder verlassen konnte“, so Wagner.

Die Mittelfeldspielerin hatte sich am Ostermontag im Spiel des Bundesliga-Cups gegen den FCR 2001 Duisburg einen Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie zugezogen.

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.