Kolumbien unterliegt Mexiko

Von am 23. April 2011 – 23.55 Uhr 1 Kommentar

Im ersten von zwei Testspielen in Vorbereitung auf die Frauen-WM 2011 musste sich Kolumbien am Freitag auf heimischem Boden gegen Mexiko knapp geschlagen geben.

In Chía nördlich der Hauptstadt Bogotá verlor das Team von Trainer Ricardo Rozo im Stadion Villa Olímpica in einer intensiv geführten Partie mit 2:3 (0:1).

Spannung bis zum Schluss
Verónica Pérez brachte die Gäste bei einem Konter in Führung (35.), Catalina Usme erzielte per Freistoß den Ausgleich (50.). Doch Stephany Mayor (57.) und Maribel Domínguez , die einen Fehler in der kolumbianischen Hintermannschaft ausnutzte (66.) brachten die Gäste wieder in Führung, Yoreli Rincón gelang noch der Anschlusstreffer (81.). Nach dem Platzverweis gegen die Mexikanerin Nayeli Rangel (84.) drängten die Kolumbianerinnen noch einmal auf den Ausgleich, doch ein weiterer Treffer blieb dem Team verwehrt. An selber Stelle kommt es am Sonntag zu einem zweiten Vergleich beider Teams.

Anzeige

Mexiko

Mexiko gewann das erste von zwei Testspielen gegen Kolumbien © Sascha Pfeiler / girlsplay.de

Mexiko-Trainer zufrieden
Mexikos Trainer Leonardo Cuellár war zufrieden: „Es war eine sehr ausgeglichene Partie und beide Teams hätten gewinnen können. Ich bin mit meiner Mannschaft und der Art und Weise, wie sie gespielt hat, zufrieden. Es gibt noch einige Details zu korrigieren, aber wir liegen in der Zeit.“

Kolumbien – Mexiko 2:3 (0:1)

Schlagwörter: ,

Kolumbien: Sandra Sepúlveda; Nataly Arias (Daniela Montoya), Kelis Peduzine, Yuli Muñoz, Darnelly Quintero; Yulieth Domínguez, Yoreli Rincón (Paula Botero), Catalina Usme; Paola Sánchez (Diana Ospina), Ingrid Vidal (Kena Romero), Carmen Rodallega

Mexiko: Erika Vanegas; Luz Saucedo, Alina Garciaméndez, Natalie Vinti, Mónica Vergara; Nayeli Rangel, Dinora Garza (Charlyn Corral), Tania Morales (Stephany Mayor), Verónica Pérez (Juliana Mercado); Evelyn López (Renae Cuellar), Maribel Domínguez (Mónica Ocampo).

Tore: 0:1 Véronica Pérez (35.), 1:1 Catalina Usme (50.), 1:2 Stephany Mayor (57.), 1:3 Maribel Domínguez (66.), 2:3 Yoreli Rincón (81.)

Gelb-Rote Karte: Nayeli Rangel (84.)

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • laasee sagt:

    I look forward to watching Mexico at WM.
    They have good technique and are an improving nation.
    Maybe they might surprise England or Japan.

    (0)