Bayer Leverkusen verlängert mit acht Spielerinnen

Von am 7. April 2011 – 21.11 Uhr

Seit Februar steht fest, dass Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen erstklassig bleibt. Bereits jetzt wurden erste Weichen für die kommende Saison gestellt.

Gleich mit acht Spielerinnen hat der Werksclub die Verträge verlängert: Lisa Schwab, Isabelle Linden, Kathrin Hendrich, Johanna Elsig, Francesca Weber und Carolin Dej, die alle seit 2009 in Leverkusen spielen, werden auch in der kommenden Saison das Bayer-Trikot tragen. Auch Torhüterin Lisa Schmitz und Lena Steinbach bleiben dem Verein treu.

Wohlfühlverein Leverkusen
„Ich freue mich sehr, dass wir trotz Interesse anderer Vereine all diese Leistungsträgerinnen halten konnten“, erklärt Trainerin Doreen Meier. „Das zeigt, dass wir mit unserer Philosophie, gezielt Talente mit Perspektive zu fördern, nicht nur erfolgreich sind, sondern sich unsere Spielerinnen auch sehr wohl in Leverkusen fühlen.“

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.