Eröffnungsspiel so gut wie ausverkauft

Von am 22. März 2011 – 10.59 Uhr 6 Kommentare

Am 26. Juni werden Gastgeber Deutschland und Kanada das offizielle Eröffnungsspiel der Frauen-WM 2011 bestreiten. Und wer live im Berliner Olympiastadion mit dabei sein will, muss sich beeilen.

Denn 96 Tage vor dem Turnierauftakt stehen für das Spiel nach Angaben der Außenstelle des WM-OK Berlin nur noch 2 600 Tickets aus einem Restkontingent zur Verfügung.

Bereits am 19. Juni wird die kanadische Nationalmannschaft in Berlin anreisen und im Mommsenstadion seine Trainingseinheiten absolvieren. Zwei Tage später wird das Team von Bundestrainerin Silvia Neid ihr Quartier in Berlin beziehen und sich im Stadion am Wurfplatz im Olympiapark auf das Spiel vorbereiten.

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

6 Kommentare »

  • Rainer sagt:

    Wenn nur noch 2.600 Tickets vorhanden sind, wie viele sind dann verkauft?

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @Rainer: Ins Stadion passen offiziell 74 244 Zuschauer rein. Die Anzahl verkaufter Tickets liegt aber sicherlich niedriger als 74 244 – 2 600, wenn man die Sponsoren-Tickets rausrechnet. Ich kenne allerdings keine exakte Zahl, wie viele Tickets für das Eröffnungsspiel in den öffentlichen Verkauf gegangen sind.

    (0)
  • Jennifer sagt:

    Meiner Meinung nach eine super Resonanz und das bei den doch relativ teuren Tickets! Hoffen wir, dass da der Funke auf die gesamte WM überschwappt.

    (0)
  • Marcel sagt:

    Dann darf man s also doch noch erleben: volles Olympiastadion wegen eines FF-Spiels 😉

    (0)
  • Detlef sagt:

    @Marcel,
    Ausverkauft heißt noch lange nicht voll!!!

    Wie viele der Sponsoren wirklich ihre Tickets einlösen werden, wer weiß???
    Aber vielleicht landen die ja auch auf dem Schwarzmarkt, wenn die restlichen 2600 Tickets weg sind??? 😉

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Ich freue mich jedenfalls auf ein rappelvolles Stadion … wenn halt einige VIPs ihre Freikarten verfallen lassen, was solls, wir werden das auch verkraften. Eine tolle Stimmung werden wir allemal haben 🙂 Und wenn dann noch das Ergebnis stimmt wäre das ein toller WM-Beginn.
    Auf Fifa.de gibt es jedenfalls schon jetzt keine Karten mehr, selbst die Plätze mit Sichtbehinderung sind wohl schon weg! Und das bei den doch recht gesalzen Preisen.

    (0)