Bad Neuenahr löst Vertrag mit Trainer Obliers auf

Von am 22. März 2011 – 16.44 Uhr 6 Kommentare

Vor knapp zwei Wochen entband der SC 07 Bad Neuenahr Trainer Thomas Obliers bereits von seinen Aufgaben, nun wurde der am 30. Juni auslaufende Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Dies gab das Präsidium des Frauenfußball-Bundesligisten bekannt. Obliers führte in der abgelaufenen Bundesligasaison sein Team auf Platz sechs und stieß bis ins Halbfinale des DFB-Pokals vor. Bereits in Kürze will der SC 07 Bad Neuenahr einen Nachfolger präsentieren, Obliers selbst brachte sich als potenzieller Nachfolger von Martina Voss-Tecklenburg beim FCR 2001 Duisburg ins Gespräch.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

6 Kommentare »

  • Frieda sagt:

    Und Donnerstag wird er dann als Trainer von Duisburg vorgestellt.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Und welcher Trainer übernimmt dann den SC 07?
    Schreibt jetzt aber nicht, Martina Voss-Tecklenburg! 😉

    (0)
  • Frieda sagt:

    Jetzt hast du mir meine Antwort weggenommen! 😉

    (0)
  • Mini sagt:

    natürlich frau voss… 😀 wo soll se denn sonst hin???

    hauptsache das mit den trainern nimmt nich sone ausmaße wie bei den männern.. 😀 😀

    (0)
  • laasee sagt:

    So the next chapter in the Duisburg saga will possibly start on Thursday…….but it will not be the end of the story.

    (0)
  • Ulf sagt:

    Zumindest im Boxen gab es früher mal das Gesetz „they never come back“

    (0)