Frauen am Ball: Radioworkshop für Mädchen

Von am 1. März 2011 – 20.13 Uhr

Ihr seid weiblich, mindestens 16 Jahre alt, und interessiert Euch für Frauenfußball und Medien? Dann seid Ihr richtig, denn im Wochenendseminar „Frauen am Ball. Radioworkshop für junge Frauen“ könnt Ihr vom 15. bis 17. Juli das wahre Radioleben kennenlernen.

Im Tagungszentrum Haus auf der Alb in Bad Urach erhalten die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, ihre Vorstellungen über die Sportberichterstattung umzusetzen. Das Wochenende steht ganz im Zeichen des Themas „Frauen und Fußball“: unter Anleitung werden die Teilnehmerinnen Interviews mit Expertinnen führen und gemeinsam mit einer Birgit Wächter, Redakteurin bei SWR 1 in Stuttgart, eine eigene Sendung produzieren.

Kreativität ausleben
Im Workshop könnt Ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen – von der Recherche bis zur Themenplanung, von der Umfrage bis zum Interview, von der Moderation bis zur Musikauswahl ist alles dabei. Dabei spüren die Teilnehmerinnen selbst den Kick, wenn es heißt: „Achtung Aufnahme!“.

Anzeige

Veranstalter des Seminars ist der Fachbereich ‚Frauen und Politik’ der Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg, die Leitung hat Sabine Keitel. Die Kosten für den Radioworkshop betragen 60 Euro inklusive Verpflegung (ohne Getränke), Übernachtung und Programm. Schülerinnen können eine Ermäßigung erhalten.

Zur Anmeldung für den Radio-Workshop

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.