Home » Bundesliga Frauen

Saarbrücken mit Personalsorgen

Von am 24. Februar 2011 – 12.21 Uhr

Der abstiegsbedrohte Frauenfußball-Bundesligist 1. FC Saarbrücken muss in den letzten beiden Saisonspielen möglicherweise auf drei wichtige Spielerinnen verzichten.

Anzeige

Ann-Kathrin Schinkel erlitt am vergangenen Sonntag bei der 0:7-Niederlage gegen den 1. FFC Turbine Potsdam eine Knorpelfraktur im Oberschenkel, Sarah Karnbach wird wegen eines zweifachen Muskelfaserrisses in den Spielen gegen den SC 07 Bad Neuenahr (6. März) und beim FCR 2001 Duisburg (13. März) nicht mehr eingesetzt werden können.

Auch der Einsatz von Cynthia Uwak ist wegen diagnostizierten Asthmas in Gefahr.

Tags: , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.