Home » Bundesliga Frauen

Entwarnung bei Bajramaj

Von am 14. Februar 2011 – 14.36 Uhr 27 Kommentare

Aufatmen bei Fatmire Bajramaj und dem 1. FFC Turbine Potsdam: Die am Sonntag beim 3:2-Sieg gegen den FF USV Jena erlittene Verletzung stellte sich als weniger schwerwiegend heraus, als zunächst befürchtet.

Anzeige

Die erlittene Oberschenkelverletzung im rechten Bein der Nationalspielerin erwies sich als Einblutung der Oberschenkelsehne. Dies ergab ein am heutigen Vormittag durchgeführtes MRT, wie Mannschaftsarzt Dr. Michael Lehnert mitteilte.

Einblutung der Oberschenkelsehne
Die Verletzung zog sich Bajramaj nach einem Schlag aufs Bein in einem Zweikampf Mitte der ersten Halbzeit zu. Eine Kernspintomographie ergab „eine verletzungsbedingte Einblutung der Oberschenkelsehne. Wir müssen jetzt sehen, wie sich diese entwickelt und werden in Abstimmung mit dem Trainerteam den weiteren Verlauf genau beobachten und dementsprechend reagieren“, so Dr. Lehnert.

Fatmire Bajramaj

Fatmire Bajramaj hatte Glück im Unglück (c) Nora Kruse, ff-archiv.de

Ausfalldauer unklar
Turbine-Trainer Bernd Schröder erklärt: „Momentan fällt Lira Bajramaj verletzt aus. Wir werden sehr vorsichtig sein und kein Risiko eingehen, da wir in hohem Grad darum wissen, dass es auch darum geht, Nachteile für die Spielerin auch hinsichtlich der WM-Vorbereitung zu vermeiden. Wann Lira wieder einsatzfähig ist, können wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht sagen, das wird sich zeigen. Wir werden den Heilungsverlauf jetzt genau beobachten.“

Zurück zum Team
Bajramajs Einsatz beim morgigen Nachholspiel (15. Februar, 14 Uhr) gegen den SC 07 Bad Neuenahr, ist damit mehr als fraglich, ebenso ihr Einsatz beim Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den 1. FC Saarbrücken. Am heutigen Nachmittag machte sich die 22-Jährige bereits wieder auf den Weg in die Sportschule Grünberg nach Hessen, wo das Team des 1. FFC Turbine Potsdam gegenwärtig Zwischenstation macht, ehe es am morgigen Dienstag weiter Richtung Bad Neuenahr reist, wo ab 14 Uhr die Bundesliga-Nachholpartie des 17. Spieltags stattfinden wird (live auf DFB-TV).

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

27 Kommentare »

  • laasee sagt:

    Good news.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Wie ich finde, ist es beachtenswert positiv, dass Lira trotz der Verletzung, die einen morgigen Einsatz nahezu ausschliesst, ihrem Team, das nach Bad Neuenahr unterwegs ist, nachreiste. Teamspirit nennt man so was, glaube ich! 🙂

    (0)
  • laasee sagt:

    „Teamspirit“………….hmmmm……….I hope that my prayers to a higher Spirit might be rewarded tomorrow – ‚miracle tag‘.

    (0)
  • Detlef sagt:

    Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen!!!
    Weiterhin gute Besserung LIRA!!!

    (0)
  • Michele sagt:

    Da bin ich aber erleichtert. Ich wette sogar, dass Lira morgen schon wieder einsatzbereit ist.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Da halte ich gegen! Es wäre zu riskant und die Wahrscheinlichkeit, die Verletzung zu verschlimmern, die Ausfallzeit damit steigen, wäre extrem gegeben, und damit wäre Turbine in keinem Fall gedient.
    Gegebenfalls nimmt sie auf der Bank Platz, um notfalls eingewechselt zu werden, aber ratsam wird das sicherlich nicht sein. Glaube auch nicht an eine Wunderheilung und keinesfalls an taktische Spielchen, um den Gegner zu irritieren.

    (0)
  • Michele sagt:

    @SCW
    Ich halte die Aussage das ihr Einsatz als fraglich bezeichnet wird, einfach für doppeldeutig. Wie lang dauert so eine Einblutung im Knie den normalerweise?

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Wenn man den obigen Beitrag korrekt liest, steht da von einer Einblutung der Oberschenkelsehne (nicht Knie)! Man liest aber auch die Schrödersche Aussage zur weiteren Verfahrensweise mit der verletzten Lira. Warum sollte er nur max. 48h daran festhalten und dann doch ein überhöhtes Risiko eingehen?

    (0)
  • Michele sagt:

    @SCW
    Du hast wie immer recht.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    …und bei Dir kann man nichts schreiben, ohne gleich solche Reaktionen des sich persönlich-angegriffen-fühlens, lesen zu müssen! Ausserdem heißt es „Recht“, was ich zugegebenermaßen häufig habe, da bin ich aber bei weitem nicht der Einzige hier – und das ist wiederum mein vollster Ernst! 🙂

    (0)
  • Michele sagt:

    @SCW
    Ist doch alles gut. Wir sind doch beide froh, dass Lira sich nicht schwer verletzt hat. Ich habe mich auch nicht angegriffen gefühlt. Ich habe mir den Text nochmal genau durchgelesen und erkannt das du Recht hattest.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Na, prima, Michelle, freue mich wirklich, das alles in Butter ist! 🙂
    Und das mit dem Frohsein, das kann man nur 3x dick unterstreichen.

    (0)
  • xXx sagt:

    Lira spielt von Anfang an gegen Bad Neuenahr …

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Man bin ich geplättet! Hoffentlich geht da gut! Schon im Teamkreis vor dem Anstoss kreuzte sie als Einzige ihre Beine nicht…

    (0)
  • star sagt:

    traumhaftes tor…

    (0)
  • xXx sagt:

    Lira scheint lange nicht 100%ig fit zu sein, macht aber das 2:0

    (0)
  • star sagt:

    ich würde sie jetzt schonen. sie hat ihr tor gemacht und auch ganz ordentlich gespielt,aber in den letzten minuten sah es aus,als ob sie schmerzen hat. es bringt doch nichts,was zu riskieren. vor allem bei dem spielstand.

    (0)
  • xXx sagt:

    Lira wird kurz vor Schluss ausgewechselt und hat beim 5:2 gleich 4 Buden gemacht …

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Das war zugegebenermaßen mein schönster Irrtum aller Zeiten, Michele! 😀
    Lira eine starke Persönlichkeit, die ihren Körper genauestens kennt, keine Warnsignale hörte oder hören wollte und weitestgehend den Unterschied ausmachte. Sie will und hat den gesunden Ehrgeiz dazu, den DM-Titel zu verteidigen und mehr. Ihr Marktwert schießt demnächst noch durch die Decke! 😉

    (0)
  • laasee sagt:

    @SF

    Good Sir, your portfolio of talents ranges from doctor, philosopher, psychiatrist…..and now economic assessor.

    What is your opinion of the market value of Lira now?

    (0)
  • Ralf sagt:

    @laasee

    Tomorrow never dies!

    (0)
  • laasee sagt:

    Hi Ralf

    I hope you are good. Your humour is always appreciated.

    (0)
  • Ralf sagt:

    17 times 🙂

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Two men searched and found! Make love not war!

    (0)
  • Michele sagt:

    @SCW
    Schöner Irrtum! Hauptsache Lira konnte spielen.

    (0)
  • Ralf sagt:

    @Michele

    Heißt ja auch Fussballspiel!

    (0)
  • laasee sagt:

    @SF

    Oooooooh.

    (0)

1 Pingbacks »