Hamburg verliert auch in Leverkusen

Von am 2. Februar 2011 – 13.30 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist Hamburger SV hat seine zweite Niederlage binnen vier Tagen kassiert. Nach dem 1:3 gegen den SC 07 Bad Neuenahr am Sonntag im DFB-Pokal verloren die Hanseatinnen heute in der Liga gegen Bayer 04 Leverkusen.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit vor 102 Zuschauern entschieden die Leverkusenerinnen am Mittag die Partie in einer torreichen zweiten Hälfte für sich.

Lisa Schwab trifft zur Führung
Kaum standen beide Mannschaften wieder auf dem Platz, traf Lisa Schwab in der 47. Minute zur Führung für die Gastgeberinnen. Eine gute Viertelstunde später erhöhte Carolin Dej auf 2:0, ehe Schwab mit ihrem zweiten Treffer des Tages (69.) für die Entscheidung sorgte.

Anzeige

Ehrentreffer für den HSV
Doch auch in den letzten zwanzig Minuten sollten in der Partie, die aufgrund der Unbespielbarkeit der Kurt-Rieß-Sportanlage ins Jugendleistungszentrum Kurtekotten verlegt worden war, noch weitere Tore fallen. Isabella Linden schraubte das Ergebnis in der 79. Minute auf 4:0 in die Höhe, kurz vor dem Abpfiff gelang der Schweizer Nationalspielerin Ana-Maria Crnogorcevic der Ehrentreffer für die Hamburgerinnen.

Tags: ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

Kein Kommentar »

2 Pingbacks »

  • […] am Vormittag feierte Bayer 04 Leverkusen einen klaren 4:1 (0:0)-Sieg gegen den Hamburger SV, mit dem auch das Team von Trainerin Doreen Meier den Abstand zu den Abstiegsrängen weiter […]

  • […] zeigten sich zuletzt gut in Schuss, gegen den Hamburger SV gab es unter der Woche einen 4:1-Heimsieg, ebenfalls auf Kunstrasen. /* Schlagwörter: Bayer 04 Leverkusen • Bundesliga • FC […]