Frankfurt setzt Personalplanung fort

Von am 28. Januar 2011 – 16.07 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat seine Zukunftsplanungen weiter vorangetrieben und nun den Vertrag mit einer weiteren Spielerin verlängert.

Der Verein und Meike Weber einigten sich auf eine Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2013. Die 23-Jährige spielt bereits ihre siebte Saison am Main und gewann in dieser Zeit zwei internationale sowie fünf nationale Titel.

Weitere Titel im Visier
Weber erklärt: „Ich fühle mich nach vielen gemeinsamen Jahren weiterhin sehr wohl in Frankfurt und freue mich daher auch sehr auf die Fortführung der Zusammenarbeit mit dem FFC. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, um nach zwei schweren Jahren wieder Titel nach Frankfurt zu holen und es ist mir auch wichtig, mich weiterhin im Training mit den Besten zu messen. Diese Möglichkeit habe ich beim FFC.“

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.