Home » Bundesliga Frauen

Essen muss neuen Teamkoordinator suchen

Von am 19. Dezember 2010 – 10.47 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball-Bundesligist SG Essen-Schönebeck muss sich einen neuen Pressesprecher und Teamkoordinator suchen. Denn Detlef Loeschin beendet nach dreieinhalb Jahren seine Tätigkeit.

Anzeige

„Es waren schöne Jahre bei der SG Essen-Schönebeck, doch nun hat zunächst einmal der Beruf Vorrang. Ich werde dem Verein aber erhalten bleiben und ihn weiter nach Kräften unterstützen“, so Loeschin.

Bereits zum Beginn der Saison hatte sich Loeschins Rückzug angedeutet, doch Manager Willi Wißing konnte ihn damals zu einer weiteren Mitarbeit bewegen, da durch den Trainerwechsel eine nicht geplante Situation eintrat.

Wißing wird Loeschins Aufgabenbereich zunächst interimsweise übernehmen, hält aber bereits Ausschau nach einem Nachfolger. „Für die viele Freizeit, die er sich für den Verein genommen hat, möchte ich ihm im Namen der Spielerinnen, die er betreut hat, danken. Er ist mir in dieser Zeit zu einem echten Freund geworden“, so Wißing.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

1 Pingbacks »