U17 gewinnt ersten Test in Israel

Von am 14. Dezember 2010 – 18.32 Uhr

Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat das erste von zwei Testspielen in Israel klar gewonnen. Dabei avancierte eine Einwechselspielerin zur besten Torschützin.

In Rishon le Zion kam das Team von Trainer Ralf Peter zu einem 4:1 (1:0)-Sieg. Lyn Meyer brachte ihr Team bereits früh in Führung (2.), Selina Hünerfauth baute den Vorsprung nach dem Seitenwechsel aus (54.).

Dongus trifft doppelt
Einwechselspielerin Fabienne Dongus sorgte mit einem Doppelschlag (61., 64.) für die Treffer drei und vier der deutschen Elf. Die Gastgeberinnen erzielten in der Schlussphase durch Falkan Lee den Ehrentreffer (77.). Am Donnerstag steht der zweite Vergleich der beiden Teams auf den Programm.

Anzeige

Statistik:

Israel – Deutschland 1:4 (0:1)

Israel: Kadori, Tsvetkov, R. Zubeidat, M. Shimrich, Ludin, Bee, Falkon, H. Zubeidat, Tayer, Ben Aharon, R. Shimrich

Deutschland: Jaeschke, Schedel, T. Dongus, Eckermann (41. Leiding), Bröckl, Dallmann, Heep, Scherzberg (19. Barth), El-Kassem (41. Däbritz), Meyer (41. F. Dongus), Hünerfauth (56. Schulte)

Tore: 0:1 Meyer (2.), 0:2 Hünerfauth (54.), 0:3 F. Dongus (61.), 0:4 F. Dongus (64.), 1:4 Lee (77.)

Zuschauer: 30

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kein Kommentar »

1 Pingbacks »

  • […] dem 4:1-Sieg am Dienstag hat die deutsche U17-Nationalmannschaft auch das zweite Testspiel gegen Israels U19 gewonnen. Und […]