ICE-Zug im WM-Design vorgestellt

Von am 29. November 2010 – 15.34 Uhr 1 Kommentar

Die Deutsche Bahn, Nationaler Förderer der Frauenfußball-WM 2011, hat heute auf Gleis 12 des Frankfurter Hauptbahnhofs im Beisein von DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und OK-Präsidentin Steffi Jones den ersten ICE im WM-Design vorgestellt.

Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, erklärte: „Unsere Mitarbeiter freuen sich auf die Fans aus aller Welt und werden sie mit der gleichen Begeisterung wie 2006 in den Bahnhöfen und Zügen betreuen.“

Fahrender Botschafter
Jones freute sich: „Ich bin begeistert davon, dass wir mit einem ICE im Look der Frauen-WM 2011 nun auch einen fahrenden Botschafter haben. Mit ihm werden wir auf sympathische Art und Weise die Vorfreude auf die WM im ganzen Land weiter steigern.“

Anzeige

ICE im WM-Design

Dr. Jürgen Grube (li.), Steffi Jones und Dr. Theo Zwanziger präsentierten den ersten ICE im WM-Design © Deutsche Bahn AG

Wichtiger Partner
Dr. Zwanziger ergänzte: „Die Deutsche Bahn ist für uns gleich in doppelter Hinsicht ein ganz wichtiger Partner. Sie unterstützt uns organisatorisch in den elementaren Bereichen Mobilität und Logistik und leistet damit gleichzeitig einen ganz wichtigen Beitrag, die WM umweltfreundlich durchzuführen.“

WM-Spielpläne für Reisende
Nach der heutigen Endrunden-Auslosung wir die Deutsche Bahn bereits morgen Früh ab 7 Uhr in den Bahnhöfen der neun Austragungsstädte die frisch gedruckten Spielpläne an die Reisenden verteilen. Nach und nach werden nun alle ICE sowie ausgewählte Regionalzüge mit dem Gemeinschaftslogo der Deutschen Bahn und der Frauen-WM 2011 ausgerüstet.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • pinkpanther sagt:

    Hoffe nur, dass dieser Sponsor nicht nur seine Züge designed, sondern auch wieder ein Netzticket für die WM-Fahrer anbietet wie 2006. Sonst schlägt die WM mal so richtig auf den Geldbeutel bei der vielen Fahrerei …

    (0)