Neuer Job für Steffi Jones

Von am 26. November 2010 – 15.18 Uhr

Im Juli 2011 ist die Frauenfußball-Weltmeisterschaft beendet. Die Chefin des Organisationskomitees, Steffi Jones, wird allerdings auch über die WM hinaus für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) tätig sein.

Der DFB will dem wachsenden Stellenwert des Frauen- und Mädchenfußballs Rechnung tragen und richtet in der Zentralverwaltung zur nachhaltigen Förderung dieses Bereiches eine eigene Direktion ein. Als Direktorin wird Steffi Jones zum 1. September 2011 die neu geschaffene Direktion Frauen- und Mädchenfußball übernehmen.

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!