Frankfurt gegen Duisburg live im TV

Von am 25. November 2010 – 13.48 Uhr 2 Kommentare

Nach dem Spitzenspiel ist vor dem Spitzenspiel: Am Sonntag, 5. Dezember, empfängt der 1. FFC Frankfurt den FCR 2001 Duisburg. Und die Partie wird live im Fernsehen übertragen.

Der Hessische Rundfunk (HR) überträgt das Spitzenspiel des 16. Bundesliga-Spieltags  live ab 14.00 Uhr. Und diesmal sollte dem ungetrübten Fernsehgenuss anders als bei der Live-Übertragung der Partie gegen den 1. FFC Turbine Potsdam nichts im Wege stehen, als die Konferenzschaltung zur Heimkehr von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel den Fernsehspaß trübte. Aufgrund der Übertragung wurde die Anstoßzeit von 11.00 Uhr auf 14.00 Uhr nach hinten verlegt.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • laasee sagt:

    That is good.
    Step by step progress forward.

    (0)
  • Schnappa sagt:

    „So, wie ich gerade höre, ist die Schwester von Sebastian Vettel vom Brötchen holen zurückgekehrt. Daher schalten wir nun zu unserem Reporter vor Ort und liefern ihnen die Höhepunkte der letzten 30 Minuten dieses Spiels heute Abend in unserer Sendung ‚Heimspiel‘ um 21.45 Uhr nach.“

    (0)

1 Pingbacks »

  • Anonymous sagt:

    […] live im TV 05.12. 14:00 HR 1.FFC Frankfurt – FCR 01 Duisburg (Bundesliga, 16. Spieltag) Frankfurt gegen Duisburg live im TV __________________ […]