Die Weichen werden gestellt

Von am 23. November 2010 – 10.36 Uhr 3 Kommentare

Am kommenden Montag findet in Frankfurt die offizielle Auslosung zur Endrunde der FIFA Frauen-WM 2011 statt. Dafür werden im Frankfurter Congress Center prominente Gäste aus Sport, Politik und Musik erwartet, und auch vor dem Fernseher kann man live dabei sein.

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter steht an der Spitze der Ehrengäste. Als Lospaten werden am 29. November Torwart-Legende Oliver Kahn sowie Frauenfußballbotschafterin und Top-Model Adriana Karembeu die 16 teilnehmenden Nationalteams den vier Gruppen zuordnen.

Das ZDF überträgt live
Das Herzstück ist das Auslosungsverfahren, das, wie üblich, von FIFA Frauenfußball-Abteilungsleiterin Tatjana Haenni moderiert wird. Ein weiteres Highlight ist der Auftritt von Wir sind Helden. Das ZDF überträgt von 19.25 Uhr bis 20.15 Uhr live.

Mehr als 200 Medienvertreter

OK-Präsidentin Steffi Jones erwartet mehr als 600 Gäste im Congress Center, darunter Worawi Makudi, FIFA-Exekutivkomitee-Mitglied und Vorsitzender der Kommission für Frauenfußball und die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth, DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger, DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach sowie etliche Vertreter der neun Spielorte und der 16 teilnehmenden Nationalmannschaften. Zudem werden mehr als 200 akkreditierte Medienvertreter aus den fünf Kontinenten live und zeitversetzt aus Frankfurt übertragen. Die Bilder der Auslosung gehen in über 200 Länder weltweit.

Anzeige

Tatjana Haenni

Tatjana Haenni wird das Auslosungsverfahren moderieren. ©Nora Kruse // ff-archiv.de

Weichenstellung für 2011
„Die offizielle Auslosung ist als das absolute Highlight auf dem Weg zur WM 2011 eine große Herausforderung für das OK. Neben einem reibungslosen organisatorischen Ablauf möchten wir uns als guter Gastgeber präsentieren – und damit auch schon mal atmosphärisch die Weichen stellen zur ersten FIFA Frauen-WM in Deutschland“, so OK-Präsidentin Steffi Jones.

Nach der Auslosung erfolgt am 30. November der offizielle Team-Workshop. Dabei werden die Vertreter der 16 Mannschaften über den aktuellen Stand der organisatorischen Einzelheiten des Turniers informiert. Im Anschluss werden die Delegationen ihre jeweiligen Spielorte besuchen.

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

3 Kommentare »

  • Jan sagt:

    Bei diesen Auslosungen ist es ja wie mit den Lottozahlen:
    Könnte ich die nicht schon mal heimlich vorher erfahren? 😉

    (0)
  • spoonman sagt:

    [i]“Die Bilder der Auslosung gehen in über 200 Länder weltweit.“[/i]

    Und in wie vielen davon werden sie der Öffentlichkeit auch gezeigt? 😉

    (0)
  • Nora Kruse sagt:

    Die FIFA teilt mit, dass Präsident Sepp Blatter aufgrund anderweitiger Termine nicht an der Auslosung teilnehmen wird. Die FIFA wird am Montagabend durch den Vorsitzenden des Frauenfußball-Ausschusses, Worawi Makudi, sowie Tatjana Haenni (Abteilungsleiterin Frauenfußball) vertreten.

    (0)