Potsdams Champions-League-Partie wird vorgezogen

Von am 7. Oktober 2010 – 11.56 Uhr 3 Kommentare

Aufgrund der Sperrung der Flutlichtanlage im Karl-Liebknecht-Stadion muss das Rückspiel im Sechzehntelfinale der UEFA Women’s Champions League zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und Åland United vorverlegt werden.

Anstoß der Begegnung zwischen dem deutschen und dem finnischen Meister am kommenden Mittwoch, den 13. Oktober 2010, ist 16 Uhr. Die Stadiontore im „Karli“ öffnen um 15 Uhr.

Tickets behalten ihre Gültigkeit
Die im Vorverkauf erworbenen Karten für dieses Spiel behalten ihre Gültigkeit. Wer sein Ticket dennoch zurück geben möchte, kann dies ausschließlich in der Geschäftsstelle des 1. FFC Turbine Potsdam tun.

Anzeige

Anschrift: Am Luftschiffhafen 02, Haus 33, 14471 Potsdam
Telefonische Rückfragen unter 0331 – 951 38 41)

Bundesliga-Spiele nicht beeinträchtigt

Ursprünglich sollte das Spiel gegen Åland um 19 Uhr angestoßen werden. Die Flutlichtanlage im Karl-Liebknecht-Stadion ist aufgrund eines technischen Vorfalls am vergangenen Dienstag für einen zunächst unbestimmten Zeitraum jedoch nicht nutzbar. Der reguläre Spielbetrieb des 1. FFC Turbine Potsdam ist davon jedoch nicht beeinträchtigt.

Potsdam so gut wie durch
Die „Torbienen“ bringen kamen im Hinspiel auf den Åland-Inseln zu einem 9:0-Erfolg, der Einzug des Titelverteidigers ins Achtelfinale ist nur noch Formsache. Schiedsrichterin der Begegnung am Mittwoch ist die Griechin Efthalia Mitsi.

Tags: ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

3 Kommentare »

  • timmy sagt:

    Hauptsache Aland weiß das auch. uefa.com gibt noch 19 Uhr an. 🙂 Andererseits käme ein nichtantreten wohl aufs gleiche raus.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Timmy, Aland United weilt schon seit Montag in Potsdam und wird wohl über diesen geänderten Anstoßzeitpunkt bereits vor der Anreise Bescheid gewußt haben.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Auf der UEFA-Website sind inzwischen auch alle Anstoßzeiten aktualisiert worden.

    (0)

1 Pingbacks »

  • […] Die Partie des 1. FFC Turbine Potsdam gegen den finnischen Meister Åland United wurde von 19.00 Uhr auf 16.00 Uhr vorverlegt, da die Flutlichtanlage im Karl-Liebknecht-Stadion gesperrt ist. Um zur arbeitnehmerunfreundlichen […]