Wagner fehlt Wolfsburg im Topspiel

Von am 6. Oktober 2010 – 13.10 Uhr

Der VfL Wolfsburg muss am kommenden Sonntag beim Heimspiel gegen den FCR 2001 Duisburg auf Geburtstagskind Selina Wagner verzichten. Die Mittelfeldspielerin plagt eine Bänderdehnung im rechten Knie.

Diese zog sich Wagner, die heute ihren 20. Geburtstag feiert, bei der 1:2-Auswärtsniederlage beim Hamburger SV am vergangenen Wochenende zu.

Auf dem Weg der Besserung befindet sich hingegen die Neuseeländerin Rebecca Smith, die derzeit mit ihrem Team die Ozeanien-Meisterschaft bestreitet, die zugleich Qualifikation für die Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland ist.

„Meinem Rücken geht es schon viel besser. Die Reha schlägt gut an. Wenn nichts dazwischen kommt, dann werde ich im Halbfinale wieder spielen“, so Smith nach ihrem Bandscheibenvorfall. Daneben fehlen den Wölfinnen weitere Stammspielerinnen, darunter Navina Omilade (Muskelfasseriss).

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kein Kommentar »

2 Pingbacks »

  • […] des FCR fehlen. Die Gäste aus Wolfsburg müssen die Ausfälle von Rebecca Smith, Selina Wagner und Navina Omilade […]

  • […] Omilade zog sich einen Muskelfaserriss zu, Lena Lotzen einen Anriss des Syndesmosebandes. Auch Selina Wagner musste mit einer Bänderdehnung kurzzeitig pausieren. Als langwierig sollte sich die Verletzung […]