Home » Champions League

Champions League: Duisburg will erste Hürde nehmen

Von am 4. August 2010 – 9.08 Uhr 17 Kommentare

In der vergangenen Saison musste Vizemeister FC Bayern München in Litauen durch die Qualifikation zur Champions League. Diesmal ist es der FCR 2001 Duisburg, der frühzeitig in die Saison einsteigen muss. Trotz einiger verletzter Spielerinnen ist das Team optimistisch, die K.-o.-Runde zu erreichen.

Anzeige

„Wir werden wohl die spielerisch beste Mannschaft sein und deshalb wollen wir uns auch durchsetzen“, gibt Trainerin Martina Voss-Tecklenburg die Devise aus. Doch beim Miniturnier in Belfast wartet nicht gerade Kanonenfutter auf das Team.

Schlüsselspiel am Schluss
Zunächst geht es am Donnerstag, 5. August, ab 17.00 Uhr gegen den slowakischen Meister Slovan Bratislava, es folgt das Duell mit dem nordirischen Titelträger und Gastgeber Crusaders Newtownabbey am Samstag, 7. August, 19.00 Uhr, ehe auf die Löwinnen am Dienstag, 10. August, 18.00 Uhr, in Glasgow City der vermeintlich schärfste Rivale um den Turniersieg wartet. Nur der Sieger des Miniturniers bzw. die zwei besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für die nächste Runde, ab der die 32 besten Teams im K.-o.-System weiterspielen. „Es sind spannende Gegner, die wir nicht unterschätzen sollten. Es wird kein Selbstläufer, trotzdem sind wir Topfavoriten und nehmen diese Rolle auch gerne an“, so Voss-Tecklenburg.

Bresonik, Weichelt, Islacker und Hegering fehlen
Bei diesem Unterfangen müssen die Duisburgerinnen jedoch ohne eine ganze Reihe von Spielerinnen auskommen. Linda Bresonik fehlt nach ihrer Kniespiegelung ebenso wie wegen muskulärer Verletzungen Stefanie Weichelt und Mandy Islacker. U20-Weltmeisterin Marina Hegering wird eine im März erlittene Fersenverletzung auskurieren und zumindest eine vierwöchige Pause einlegen. Jennifer Oster fehlt aus beruflichen Gründen, auch steht noch nicht fest, ob Christina Bellinghoven einsatzfähig sein wird.

Müller und Cengiz aus der zweiten Mannschaft
Voss-Tecklenburg nimmt aufgrund der personellen Engpässe zwei Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft mit, Barbara Müller und Gülhiye Cengiz. Mit dabei ist auch die frisch gebackene U20-Weltmeisterin Alexandra Popp. „Wir haben Sonntagnacht in Bad Salzuflen richtig schön gefeiert, doch jetzt freue ich mich schon wieder auf Belfast, da wollen wir auch gewinnen.“

Beschaulicher Rahmen
Das erste Spiel wird auf dem nur 200 Zuschauer fassenden Mill-Meadow-Stadion des 3000-Seelen-Dorfes Castledawson ausgetragen, der Showground von Ballymena für die beiden restlichen Partien bietet Platz für 8 000 Zuschauer. Die Zuschauer haben freien Eintritt zu allen sechs Spielen, die Verantwortlichen sind bemüht, in die Frauenfußball-Diaspora Nordirland einen Hauch von Atmosphäre zu bringen. In Duisburg ist man froh, dass man zumindest keine weite Anreise nach Osteuropa zu absolvieren hat.

Saisonauftakt in Frauenfußball-Bundesliga naht
Der FCR 2001 Duisburg reist am Mittwoch nach Nordirland an, die Rückreise startet am 11. August, nur vier Tage, bevor das Team mit einem Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen in die neue Saison der Frauenfußball-Bundesliga einsteigen wird.

Erneut K.-o.-System ab Runde der letzten 32
Insgesamt 51 Teams aus 43 Ländern haben für die zweite Ausgabe der Champions League gemeldet. Die Sieger der sieben Miniturniere und die zwei besten Gruppenzweiten treffen dann in der Runde der letzten 32, ab der es im K.-o.-System in Hin- und Rückspiel weitergehen wird, auf die 23 Topvereine, darunter Titelverteidiger 1. FFC Turbine Potsdam, die keine Qualifikation bestreiten müssen. Das Finale wird am 26. Mai 2011 in einem Stadion in London erneut zwei Tage vor dem Endspiel der Männer ausgetragen.

Champions League 2010/11 Qualifikationsrunde (5. bis 10. August, Gastgeber der Miniturniere fett gedruckt)

Gruppe 1: Brøndby IF (DEN), FC NSA Sofia (BUL), FC Roma Calfa (MDA), Gazi Üniversitesi SK (TUR)
Gruppe 2: Everton LFC (ENG), Gintra Universitetas (LTU), Klaksvíkar Ítrottarfelag (FRO), ZFK Borec (MKD)
Gruppe 3: Umeå IK (SWE), WFC SFK 2000 Sarajevo (BIH), Apollon Limassol LFC (CYP), ASA Tel-Aviv (ISR),
Gruppe 4: FCF Juvisy Essonne (FRA), Breidablik (ISL), AS FCM Târgu Mureş (ROU), FC Levadia Tallinn (EST)
Gruppe 5: ASD CF Bardolino Verona (ITA), ŽNK Krka (SVN), Swansea City Ladies AFC (WAL), FC Baia Zugdidi (GEO)
Gruppe 6: FC Rossiyanka (RUS), SU 1° Dezembro (POR), NK Osijek (CRO), St Francis FC (IRL)
Gruppe 7: FCR 2001 Duisburg (GER), Glasgow City FC (SCO), ŠK Slovan Bratislava (SVK), Crusaders Newtownabbey Strikers WFC (NIR)

Freilos in der Qualifikationsrunde (23 Teams)

1. 1. FFC Turbine Potsdam (GER)
2. Olympique Lyonnais (FRA)
3. Arsenal LFC (ENG)
4. Zvezda-2005 (RUS)
5. Linköpings FC (SWE)
6. Valur Reykjavik (ISL)
7. ASD Torres Calcio (ITA)
8. SV Neulengbach (AUT)
9. AC Sparta Praha (CZE)
10. Røa IL (NOR)
11. Fortuna Hjørring (DEN)
12. AZ Alkmaar (NED)
13. FC Zürich Frauen (SUI)
14. RTP Unia Racibórz (POL)
15. Rayo Vallecano de Madrid (ESP)
16. PAOK FC (GRE)
17. ZFK Mašinac (SRB)
18. Legend Chernigov (UKR)
19. K. Sint-Truidense VV (BEL)
20. CSHVSM (KAZ)
21. FK Zorka-BDU (BLR)
22. MTK Hungária FC (HUN)
23. Åland United (FIN)

Termine Champions-League-Saison 2010/11

5. bis 10. August 2010: Qualifikationsrunde
19. August 2010: Auslosung Runde der letzten 32
22./23. September 2010: Runde der letzten 32, Hinspiele
13./14. Oktober 2010: Runde der letzten 32, Rückspiele
3./4. November 2010: Achtelfinale, Hinspiele
10./11. November 2010: Achtelfinale, Rückspiele
19. November 2010: Auslosung Viertelfinale, Halbfinale, Finale
16./17. März 2011: Viertelfinale, Hinspiele
23./24. März 2011: Viertelfinale, Rückspiele
09./10. April 2011: Halbfinale, Hinspiele
16./17. April 2011: Halbfinale, Rückspiele
26. Mai 2011: Finale in London

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

17 Kommentare »

  • laasee sagt:

    FCR will have fun in Ireland.

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Auch ohne einige ihrer Topspielerinnen sollte FCR die Qualifikation ohne Probleme schaffen!

    (0)
  • expert1 sagt:

    FCR 2001 hat nur TOPSPIELERINNEN in ihren reihen, die Spitzen trainerin des FCR 2001 ist gut vorbereitet, ich habe volles vertrauen, sie werden den deutschen frauenfußball gut vertreten……

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Hier gibt es übrigens einen Liveticker mit aktuellen Zwischenständen:

    http://j.mp/dxv03h

    (0)
  • Jarmusch sagt:

    Bei Duisburg steht die U20-Weltmeisterin Turid Knaak in der Startformation, Alexandra Popp zunächst auf der Bank, wo auch Neuzugang Roelvink sitzt. Auch Jennifer Oster ist entgegen jüngsten Meldungen in diesem ersten Spiel dabei, allerdings nimmt auch sie zunächst auf der Bank platz.

    (0)
  • laasee sagt:

    UEFA live-ticker has now changed information – Poppi is playing but Inka is not?

    (0)
  • Frank sagt:

    Laut uefa.com spielt Popp von Anfang an, dafür fehlt Grings in Kader.

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Dat isn Ding – nur 0:0 zur Halbzeit! Bin mal gespannt, obs in Durchgang zwei klingelt …

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Danke für den live-ticker 🙂

    (0)
  • eisbär sagt:

    @ Jarmusch

    Bei uefa.com ist auch Popp in der Startelf. Leider spielt Grings nicht von Beginn an. Vielleicht deswegen nur 0:0 zur Pause?

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    Das geht ja glatt weiter wie in den letzten Wochen … Duisburg-Bratislava 1:0, Torschützin? Popp :-)))

    (0)
  • laasee sagt:

    Now 2-0 (UEFA ticker says Oster?)

    (0)
  • pinkpanther sagt:

    2:0 Oster!
    Spielt Popp heute eigentlich im Sturm oder trifft sie als Verteidigerin?

    (0)
  • eisbär sagt:

    Ich denke Popp spielt heute für Grings mit Ando im Sturm und Himmighofen dafür hinten links. Wissen tue ichs aber nicht -;)

    (0)
  • laasee sagt:

    Poppi in Sturm. (Himmighofen, Wensing, Krahn, van Bonn in defence)

    (0)
  • Jarmusch sagt:

    Entgegen der anfänglichen Aufstellung spielt Popp für Grings.

    (0)
  • kantor sagt:

    Poppi muß bald eine Pause bekommen sonst sehe ich Schwarz für 2011. Hoffe die Verantwartlichen überschätzen sich nicht………

    (0)

1 Pingbacks »