U19-EM: Deutsches Halbfinale doch nicht live im TV

Von am 1. Juni 2010 – 10.57 Uhr

Lange Gesichter bei den deutschen Frauenfußball-Fans: Das Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich bei der U19-Frauenfußball-Europameisterschaft in Mazedonien wird am Mittwoch, 2. Juni, nun doch nicht von Eurosport übertragen.

In einem dürren Satz teilte der Sender gerade einmal einen Tag vor der Partie per E-Mail mit: „Das EM-Halbfinalspiel der DFB-Juniorinnen am Mittwoch gegen Frankreich wird von der UEFA leider nicht für das TV produziert. Gezeigt wird um 17:00 (ESP2 live) das andere Halbfinale zwischen England und den Niederlanden.“

Noch gestern hatte der Sender auf seiner Website die Partie Deutschland gegen Frankreich als Live-Übertragung angekündigt. Ursprünglich war das erste Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich für Skopje vorgesehen, das zweite Halbfinale zwischen England und den Niederlanden für Kumanovo.

Anzeige

Normalerweise bestimmt der zu übertragenden Fernsehsender im Halbfinale die Spielansetzungen. Die Antwort, warum dies diesmal anders gewesen sein soll, bleibt der Sender schuldig. „Eurosport hat sicherlich nicht die Spielansetzung geändert, wenn Deutschland jetzt nicht in Skopje spielt“, so Eurosport-Sprecherin Heike Gruner gegenüber Womensoccer.

Anstelle des Spiels Deutschland gegen Frankreich bekommen die Zuschauer auf Eurosport 2 am Mittwoch nun das zweite Halbfinalspiel zwischen England und den Niederlanden zu sehen.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.