U17 vorzeitig für EM-Endrunde qualifiziert

Von am 12. April 2010 – 23.57 Uhr 3 Kommentare

Nach dem knappen Erfolg gegen Österreich zum Auftakt kam die deutsche U17-Frauenfußball-Nationalmannschaft in ihrem zweiten Spiel gegen Norwegen zu einem deutlichen Sieg. Dank der Niederlage Finnlands gegen Österreich hat das DFB-Team seinen Startplatz bei der EM-Endrunde in Nyon bereits sicher.

In Lindabrunn kam die Elf von Trainer Ralf Peter zu einem ungefährdeten 4:0 (3:0)-Sieg. Silvana Chojnowski brachte die DFB-Elf früh in Führung (10.), ein Eigentor von Maria Thorisdottir (32.) sowie zwei Treffer von Lena Petermann (34. und 58.) sorgten für einen klaren Sieg gegen die Skandinavierinnen.

Deutschland und Spanien für Endrunde qualifiziert
„Das war richtig guter Fußball“, freute sich Peter über die diesmal starke Leistung seiner Schützlinge. „Wir haben von der ersten bis zur letzten Minute konzentriert gespielt und keine einzige Chance zugelassen. Jetzt wollen wir auch noch das dritte Spiel gegen Finnland gewinnen.“ Finnland unterlag Gastgeber Österreich mit 0:1, so dass der deutschen Elf der Gruppensieg und die vorzeitige Qualifikation für die EM-Endrunde in Nyon vom 22. bis 26. Juni 2010 nicht mehr zu nehmen ist. Zum Abschluss steht am Donnerstag (19 Uhr) in Trumau die Partie gegen Finnland auf dem Programm. Auch Spanien hat sich neben Deutschland dank eines 2:0-Siegs gegen Belgien bereits vorzeitig für die Endrunde qualifiziert.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Na seht ihr, die Mädels mußten eben erst mal reinschnuppern in die internationale Luft! 😉 Da war Austria halt ein willkommener Auftakt und Einstimmung auf die Norges. Weiter so!

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Die Niederlande hat sich durch einen 2:1-Sieg gegen England als drittes Team für die Endrunde qualifiziert.

    (0)
  • laasee sagt:

    Very impressive achievement for the Netherlands and a big disappointment for England.

    (0)