DFB-Elf testet gegen Kanada

Von am 19. März 2010 – 10.45 Uhr 2 Kommentare

Auf dem Weg zur Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland steht ein weiterer hochkarätiger Gegner für die DFB-Auswahl fest: Am 15. September 2010 trifft die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid auf Kanada.

Der Spielort für die in Deutschland gegen den Weltranglisten-10. ausgetragene Partie ist noch offen. Die Bilanz gegen die von der 153-maligen italienischen Nationalspielerin Carolina Morace trainierten Kanadierinnen ist makellos. In acht Aufeinandertreffen gab es für die DFB-Auswahl acht Siege. Der letzte Erfolg gelang am 4. September 2005 mit einem 4:3 in Edmonton.

Vor der Partie gegen Kanada stehen für die Frauenfußball-Nationalmannschaft noch die Länderspiele in Dresden gegen Schweden am 22. April 2010 und in Cleveland gegen die USA am 22. Mai 2010 an.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Markus Juchem sagt:

    Deutschland wird nach der WM 2011 ein weiteres Länderspiel gegen Kanada bestreiten, dann allerdings bei den Ahornblättern.

    http://www.tsn.ca/soccer/story/?id=315185

    (0)
  • C. sagt:

    Gerüchteweise hab ich schon gehört, dass dieses Spiel in Saarbrücken statt finden soll. Ist da was dran?

    (0)