Home » Bundesliga Frauen

Frauenfußball-Bundesliga: Fünf Spiele am 17. März

Von am 26. Februar 2010 – 15.51 Uhr 2 Kommentare

Auch für fünf Nachholspiele des 13. Spieltags, drei Spiele des 14. Spieltags und ein Spiel des 12. Spieltags der 1. Frauenfußball-Bundesliga hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nun Ausweichtermine bekanntgeben.

Anzeige

So wird am Mittwoch, 17. März, nahezu ein kompletter Spieltag stattfinden.

Die Neuansetzungen im Überblick:

Mittwoch, 17. März
15.30 Uhr, Hamburger SV –  SG Essen-Schönebeck (13. Spieltag)
16.30 Uhr, TeBe Berlin –  FCR 2001 Duisburg (13. Spieltag)
17.30 Uhr, 1. FC Saarbrücken – 1. FFC Frankfurt (13. Spieltag)
18.00 Uhr, FC Bayern München –  FF USV Jena (13. Spieltag)
19.00 Uhr, VfL Wolfsburg –   SC 07 Bad Neuenahr (13. Spieltag)

Weitere Spiele werden am 3. und 7. April nachgeholt:

Samstag, 3. April
13.00 Uhr, 1. FFC Frankfurt – VfL Wolfsburg (12. Spieltag)
14.00 Uhr, SC 07 Bad Neuenahr – 1. FC Saarbrücken (14. Spieltag)

Mittwoch, 7. April
17.00 Uhr, 1. FFC Frankfurt – SC Freiburg (14. Spieltag)
19.00 Uhr, VfL Wolfsburg – TeBe Berlin (14. Spieltag)

Die noch offenen Nachholspiele des 14. Spieltags,  1. FFC Turbine Potsdam – FC Bayern München und FF USV Jena – Hamburger SV, werden in den kommenden Wochen terminiert.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Kojak sagt:

    …und was ist mit den anderen Nachholspielen des 14. Spieltages ?

    VfL Wolfsburg – Tennis Borussia Berlin
    1. FFC Frankfurt – SC Freiburg
    SC 07 Bad Neuenahr – 1. FC Saarbrücken

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Danke für den Hinweis, Kojak. Jetzt sollte alles passen!

    (0)