Neujahrs-Cup 2010: „Kicken wie meine Stars“

Von am 11. Januar 2010 – 9.27 Uhr 2 Kommentare

„Kicken wie meine Stars“ – unter diesem Motto laden die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main und das Girls-Wanted-Team alle Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren ein, einen Fußballtag der ganz besonderen Art zu erleben. Wer am 30. Januar mit dabei sein und Topstars hautnah erleben will, muss allerdings schnell sein.

Denn nur noch bis heute, 11. Januar 2010, kann man sich für die Veranstaltung anmelden. In der 4-Felderhalle in Frankfurt/Preungesheim können insgesamt 100 Mädchen bei der abwechslungsreichen Tagesveranstaltung am Samstag, 30. Januar, mitmachen.

Am Vormittag wird die Veranstaltung mit einem spaßigen und lehrreichen Stationstrainingswettbewerb beginnen. Nach erfolgreicher Absolvierung der einzelnen Stationen folgt ein gemeinsamen Mittagessen und ein spannender Nachmittag. Als Highlight steht ein Kleinfeldturnier, der „Girls-Wanted-Neujahrs Cup“, auf dem Programm. Anstrengung und Motivation lohnen sich auf jeden Fall, denn es gibt wieder tolle Pokale und Preise zu gewinnen!

Anzeige

Es werden wieder bekannte Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt vor Ort sein, die sich hautnah den Fragen stellen und fleißig Autogramme schreiben werden. Den kompletten Tag werden Nationalspielerin Ariane Hingst, die US-Nationalspielerin Alexandra Krieger und die ehemals dänische Nationalspielerin Louise Hansen anwesend sein.

Durch das Programm wird die zweifache Weltmeisterin und Botschafterin für die Frauenfußball-WM 2011, Renate Lingor, führen. Sie wird moderieren, die Teilnehmerinnen interviewen, anfeuern, Tipps geben und für eine tolle Stimmung für alle Gäste und Zuschauer sorgen. Alle Trainerinnen stehen ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite.

Der Spaß steht wie bei allen Girls-Wanted-Veranstaltungen im Vordergrund. Auch ohne Fußballerfahrung kann man sich anmelden. Pro Teilnehmerin kostet der Fußballspaß 30 Euro. Ein Trikot, tolle Überraschungspreise, eine Urkunde, Kinogutscheine und ein Gruppenbild sowie Verpflegung sind inklusive.

Bei erfolgreicher Anmeldung erhält man ein Bestätigungsschreiben per Post. Darüber hinaus werden die ausgelosten Teilnehmerinnen am 12. Januar 2010 namentlich auf der Website von Girls Wanted bekannt gegeben.

Wer: Fußballbegeisterte Mädchen zwischen 8 und 16 Jahren
Was: Girls-Wanted-Neujahrs Cup 2010
Wo: Indoor Soccer Halle in Frankfurt/Preungesheim
Wann: Samstag, 30. Januar 2010

Schlagwörter:

Zum Anmeldeformular

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Janine sagt:

    Markus, ich muss mich schon fragen, warum dir ausgerechnet diese kostenpflichtige (!) Veranstaltung eine Meldung wert ist, wenn es zur Zeit so viele hochklassige Juniorinnen-Turniere gibt, etwa das Gütersloher Hallenmasters, über die du leider nicht berichtest. Natürlich ist es einfacher, einfach eine Pressemitteilung online zu stellen – aber „auf Ballhöhe“ ist das ganz sicher nicht. Ich würde mir mehr aktuelle Berichterstattung über tatsächlich relevante (und nicht nur der Kasse der Verantwortlichen dienende, ohne jetzt wieder eine Diskussion über die Qualität der „Jugendarbeit“ beim FFC Frankfurt von Zaun brechen zu wollen) Ereignisse im Frauen- bzw. Mädchenfußball wünschen.

    (0)
  • djane sagt:

    so ein Quark, diese „kostenpflichtigen“ Veranstaltungen befinden sich in der Regel in einem Bereich, der gerade mal die Unkosten deckt- Du glaubst doch nicht ernsthaft, das bei 30€ pro Kind (die unter anderem auch Verpflegung beinhalten) viel Geld für die Organisatorinnen übrig bleibt. Kann man denn auch als Spielerin bei den diversen Hallenturnieren teilnehmen, wenn man nicht Mitglied in einem Verein ist ? wäre mir neu. Das Konzept zielt auch nicht darauf ab den Vereinsfussball zu stärken, sonder richtet sich eher an diejenigen, die bisher eben NICHT Mitglied in einem Verein sind.

    (0)