DFB-Pokal: Viertelfinale zeitgenau terminiert

Von am 7. Dezember 2009 – 10.26 Uhr

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Partien im Viertelfinale des DFB-Pokals am Wochenende 19./20. Dezember zeitgenau terminiert. Und gleich zum Auftakt gibt es den Pokalhit zwischen Meister 1. FFC Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt.
Anstoß der Begegnung im Karl-Liebknecht-Stadion ist bereits am Samstag, 19. Dezember, um 13.15 Uhr. Um 14.00 Uhr empfängt der 1. FC Köln den FCR 2001 Duisburg, dabei kommt es zum Wiedersehen mit Sonja Fuss, die vor der Saison von Duisburg nach Köln wechselte.

Die zwei weiteren Viertelfinalpartien werden am Sonntag ausgetragen. Der VfL Wolfsburg empfängt am 20. Dezember um 14.00 Uhr den FF USV Jena, zeitgleich kämpfen die SG Essen-Schönebeck und der FSV Gütersloh 2009 um den Einzug ins Halbfinale.

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.