VfL Wolfsburg muss auf Lisa Eichholz verzichten

Von am 13. Oktober 2009 – 11.24 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg wird in den kommenden Wochen ohne Innenverteidigerin Lisa Eichholz auskommen müssen.

Die 19-Jährige zog sich beim 2:2 am vergangenen Sonntag gegen den 1. FC Saarbrücken einen Innenbandanriss im rechten Knie zu. Sie wird zwar ohne eine Operation auskommen, muss aber nach Aussagen von Trainer Ralf Kellermann sechs bis acht Wochen pausieren.

Geschockter Trainer
„Das ist sehr bitter, ich bin geschockt. Lisa war auf einem sehr guten Weg und hat in den ersten vier Spielen konstant gute Leistungen gebracht. Wir haben Alternativen im Kader, Lisa Eichholz ist aber nicht zu hundert Prozent zu ersetzen“, so Kellermann. Neben Eichholz war zuvor bereits Juliane Höfler in der Viererkette ausgefallen. Sie laboriert an einer Außenmeniskusverletzung.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.