Kreuzbandriss bei Claudia Götte

Von am 12. Oktober 2009 – 16.29 Uhr

Sportlich läuft es für den SC 07 Bad Neuenahr mit vier Siegen aus vier Spielen derzeit ausgezeichnet. Doch beim 3:0-Heimsieg gegen den SC Freiburg verdrehte sich die 17-jährige Claudia Götte in der Anfangsphase ohne gegnerische Einwirkung das Knie. Die niederschmetternde Diagnose: Riss des vorderen Kreuzbands.

Sie wird bereits am Dienstag  in der Kölner Mediapark-Klinik von Dr. Peter Schäferhoff, dem Mannschaftsarzt des 1. FC Köln, operiert und steht ihrem Team somit aller Voraussicht nach ein halbes Jahr nicht zur Verfügung.

Womensoccer wünscht gute Besserung!

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.