Deutschland – USA: Gefragte Tickets

Von am 7. Oktober 2009 – 13.31 Uhr 2 Kommentare

Gut drei Wochen vor dem Duell zwischen Welt- und Europameister Deutschland und dem Olympiasieger und Weltranglistenersten USA am Donnerstag, 29. Oktober, in Augsburg, ist das Interesse der Fans bereits groß.

Wie der DFB auf seiner Website mitteilte, wurden Vorfeld der Partie bereits rund 17 000 Eintrittskarten abgesetzt. Bereits ausverkauft sind Tickets der Kategorie drei und Sitzplatz-Gruppenkarten. Nur noch vereinzelte Karten gibt es in der Kategorie eins. Erhältlich sind dagegen noch Tickets der Kategorie zwei sowie Stehplätze und Gruppenkarten für Stehplätze.

Im April waren in Frankfurt zum „Duell der Besten“ zwischen Deutschland und Brasilien sogar 44 825 Zuschauer in die Commerzbank-Arena geströmt. Die Impuls-Arena in Augsburg fasst derzeit 30 119 Zuschauer, die Kapazität soll nach der zweiten Bauphase aber auf 49 000 erweitert werden.

Tags: , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Markus Juchem sagt:

    Inzwischen sind mehr als 20 000 Tickets weg:

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Die Zahl ist bereits wieder Geschichte, laut DFB sind es inzwischen knapp 25 000 Tickets.

    (0)