Kreuzbandrisse bei Anna Marciak und Melanie Kantor

Von am 29. September 2009 – 17.13 Uhr

Dem 1. FFC Frankfurt bleibt das Verletzungspech der vergangenen Saison auch in der neuen Spielzeit treu. Nachdem sich Ally Krieger beim Saisonauftakt in Wolfsburg ein Band im linken Sprunggelenk riss, erwischte es Anna Marciak und Melanie Kantor: Diagnose Kreuzbandriss.

Marciak erwischte es am vergangenen Donnerstag im Training, sie wird bereits am Donnerstag, 1. Oktober, operiert werden. Kantor zog sich die schwere Verletzung am vergangenen Sonntag beim Spiel der zweiten Mannschaft gegen Bayer 04 Leverkusen zu. Nach einem Zweikampf blieb die Mittelfeldspielerin liegen und auch bei ihr hat sich der schlimme Verdacht bewahrheitet. Die Operation wird jedoch voraussichtlich erst in etwa vier Wochen durchgeführt werden können.

Hoffnung auf Pohlers
Zumindest Conny Pohlers befindet sich auf einem guten Weg. Seit einer Woche ist die Weltmeisterin wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, schon bald soll sie wieder ins Geschehen eingreifen können.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.