SC Freiburg gewinnt zweistellig

Von am 3. August 2009 – 9.08 Uhr

Im dritten Testspiel binnen weniger Tage feierte Frauenfußball-Bundesligist SC Freiburg seinen dritten Sieg. Gegen den sechs Klassen unter den Freiburgerinnen spielenden Landesligisten FC Grüningen gab es einen standesgemäßen Erfolg.

Beim 13:0 (7:0)-Sieg trafen Kapitänin Kerstin Boschert und Merza Julevic jeweils drei Mal, Annika Eberhardt und Tatjana Hummel doppelt, außerdem sorgten Martina Moser, Valeria Kleiner und Juliane Maier für die Freiburger Treffer. Alles andere als ein deutlicher Sieg gegen den Vorortverein Donaueschingens wäre eine Überraschung gewesen.

FC Grüningen – SC Freiburg 0:13 (0:7)

Anzeige

Freiburg: Benkarth – Zirnstein (46. Wendlinger), Stein (46. Linke), Kleiner, Krüger – Haag, Boschert – Eberhardt (46. Hegenauer), Moser (46. Julevic), Maier (46. Nowak), Kuffner (46. T. Hummel)

Tore: 0:1 Moser (9.), 2:0 Boschert (15.), 0:3 Kleiner (18.), 0:4 Eberhardt (24.), 0:5 Maier (32.), 0:6 Boschert (40.), 0:7 Eberhardt (41.), 0:8 Boschert (49.), 0:9 T. Hummel (53.), 0:10 Julevic (55. Elfmeter), 0:11 T. Hummel (70.), 0:12 Julevic (75.), 0:13 Julevic (88.)

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.