USV Jena verpflichtet Kathleen Radtke

Von am 26. Juni 2009 – 9.15 Uhr

Verteidigerin Kathleen Radtke wechselt vom Zweitligisten 1.FC Lok Leipzig zum Frauenfußball-Bundesligisten FF USV Jena. Die 24-Jährige erhält bei den Thüringerinnen einen Zweijahresvertrag.

Bisherige Stationen im Fußballleben von Kathleen Radtke waren der Hallesche FC (1997-2002, 1.FFC Turbine Potsdam (2002-2004) und zuletzt der 1.FC Lok Leipzig. Mit Potsdam errang sie 2004 das Double – Deutsche Meisterschaft und Pokalsieg.

Vorbereitung auf Universiade
Erfolgreich war Radtke auch schon mit der U17-Nationalmannschaft als Europameisterin 2001. Die Studentin der Sportwissenschaft ist aktuell im Kader der Studentinnen-Nationalmannschaft, welche derzeit einen Lehrgang in Vorbereitung auf die nächste Woche beginnende Universiade bestreitet.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.