Stephanie Goddard wechselt zur SG Essen-Schönebeck

Von am 26. März 2009 – 15.12 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist SG Essen-Schönebeck hat heute U19- Europameisterin und U20-Bronzemedaillengewinnerin Stephanie Goddard verpflichtet. Die Stürmerin wechselt zur neuen Saison vom Reviernachbarn FCR 2001 Duisburg zur SGS.

Die 21-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Goddard freut sich auf die neue Herausforderung:  „Ich freue mich auf die reizvolle Aufgabe in Essen und möchte mich durch sehr gute und kontinuierliche Leistungen unter Ralf Agolli weiterhin für die DFB-Auswahl empfehlen.“

Passende Ergänzung
Essens Teamkoordinator Detlef Loeschin meint:  „Mit Stephanie haben wir die passende Ergänzung für unser Offensivspiel unter Vertrag genommen. Sie hat eine vorbildliche Einstellung und ich bin sicher, das wir mit unseren Fans und unserem Publikum sehr viel Freude am Menschen und an der Fußballerin Stephanie Goddard haben werden.“

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.