La Manga: U19 feiert Auftaktsieg gegen ltalien

Von am 9. März 2009 – 18.50 Uhr

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalmannschaft hat einen perfekten Start in das Zehn-Nationen-Turnier im südspanischen La Manga erwischt. Gegen Italien feierten die Schützlinge von Trainerin Maren Meinert einen ungefährdeten 4:0 (1:0)-Sieg.

Dzsenifer Marozsan vom 1. FC Saarbrücken traf in der 20. Minute nach einem Doppelpass mit Marie-Louise Bagehorn (1. FFC Turbine Potsdam) zum 1:0. Nach dem Wechsel ließen Lena Wermelt (65.), Bianca Joswiak (83.) und schließlich in der Nachspielzeit erneut Wermelt die weiteren Treffer für die deutsche Auswahl folgen.

Deutschland – Italien  4:0 (1:0)
 
Deutschland: Schumann, Mirlach (46. Brosius), Wermelt, Kleiner, Wesely, Arnold (57. Joswiak), Gessat, Marozsan (71. Kemme), Bagehorn (46. Notthoff), Wich (57. Knaak), Huth (66. Bartke)
 
Italien: Schroffenegger, Vitale, Rosucci (60. De Angelis), Zanoletti, Sampietro (73. Tagini), Bonansea (46. Franco), Lotto (60. Ferrandi), Marchese, Bonetti (46. Cernola), Gueli (79. Ferretti), Parise
 
Tore: 1:0 Marozsan (20.), 2:0 Wermelt (65.), 3:0 Joswiak (83.), 4:0 Wermelt (90.)

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.