Home » Bundesliga Frauen

Herforder SV holt wichtigen Auswärtspunkt

Von am 8. März 2009 – 13.03 Uhr 2 Kommentare

Aufsteiger Herforder SV hat mit einem 2:2 (1:0)-Unentschieden beim Tabellenletzten TSV Crailsheim einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg eingefahren. Die von ihrem Bänderriss wieder genesene Marie Pollmann brachte ihr Team vor 340 Zuschauern in Führung, und eine Weile sah es sogar so aus, als könnte das Team als Sieger vom Platz gehen.

Anzeige

Die zur zweiten Halbzeit eingewechselte Lisa Wich glich für die Crailsheimerinnen zum 1:1 aus, gespielt war eine knappe Stunde (59.), als nach Pass von Annika Eberhardt Herfords Torhüterin Sonja Speckmann umkurvte und den Ball ins Netz setzte.

Alles schien wieder offen, bis zur 74. Minute. Da beförderte Cecilia Gaspar den Ball unglücklich ins eigene Netz und brachte mit ihrem Eigentor den Gast wieder in Führung.

Doch Crailsheim bewies Moral: Nur noch acht Minuten waren zu spielen, da gelang Daniela Held mit einem Freistoßtreffer von der Strafraumgrenze der Ausgleich (82.), ein Ergebnis, das den Herforderinnen mehr nutzt als dem TSV Crailsheim, der es damit verpasst hat, Anschluss zu finden.

Trainer Huber Müller meinte nach der Partie: „Mit nur einer guten Halbzeit kannst du kein Spiel gewinnen und ein Unentschieden hilft keinem weiter. Jena und Bad Neuenahr werden sich jedoch über dieses Unentschieden freuen.“

Tabelle 1. Frauenfußball-Bundesliga

[leaguestandings league_id=1]

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • SCW sagt:

    Ein Lob an Herford! Wichtiger Punkt, den sie da entführt haben. Marie spielte angeschlagen und erzielte erneut einen äußerst wichtigen Treffer. Klasse! Nächste Woche in Essen wartet allerdings ein anderes Kaliber auf den HSV. Ich drücke ihnen die Daumen, dass sie den Klassenerhalt schaffen.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Die Einschätzung des Crailsheimer Trainers, dass das Unentschieden keinem weiterhilft, teile ich nicht. Herford bringt der Punktgewinn deutlich mehr, zumal das Team zwei Spiele weniger bestritten hat als die Crailsheimerinnen.

    (0)