Bayern München gegen Bad Neuenahr abgesagt – Jena gegen Wolfsburg vorverlegt

Von am 27. Februar 2009 – 10.06 Uhr 4 Kommentare

In der Frauenfußball-Bundesliga gibt es an diesem Wochenende neuerliche Spielabsagen. Die für Sonntag angesetzte Partie zwischen Tabellenführer Bayern München und dem SC 07 Bad Neuenahr muss wegen Unbespielbarkeit des Platzes auf einen späteren Termin verschoben werden, genauso betroffen sind Spiele in den Zweiten Bundesligen.

Die Partie zwischen Aufsteiger USV Jena und dem VfL Wolfsburg am Sonntag, 15. März, wurde von 14.00 Uhr auf 11.00 Uhr vorverlegt.

Weitere Absagen und Platzänderungen
In der 2. Bundesliga Nord musste die Partie zwischen dem SV BW Hohen Neuendorf und 1. FFC Turbine Potsdam II abgesagt werden. In der 2. Bundesliga Süd wird die Partie zwischen dem FV Löchgau und dem 1. FC Saarbrücken am Sonntag auf Kunstrasen am Sportgelände an der Freudentaler Straße ausgetragen.

Die Partie zwischen Spitzenreiter VfL Sindelfingen – SG Wattenscheid 09 erhält eine neue Anstoßzeit und findet nun bereits um 11.00 Uhr statt, ebenfalls auf Kunstrasen im Waldstadion an der Waldstraße 44 in Böblingen-Dagersheim.

Tags: , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • Marcel sagt:

    Das Bayern Spiel sollte ja in ner Zusammenfassung bei DFB.TV gezeigt werden, weiss jemand obs dafür ein anderes Spiel zu sehen gibt oder fällt das komplett ins Wasser ?

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Ich befürchte, dass es gar kein Spiel zu sehen geben wird, obwohl man theoretisch wohl schon kurzfristig wechseln könnte. Ich versuche es mal rauszukriegen.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Also, es ist, wie ich es schon gedacht habe. Es war wohl doch arg kurzfristig, so dass es morgen leider kein Spiel auf DFB-TV geben wird.

    (0)
  • Marcel sagt:

    Schade 🙁

    Trotdem danke Markus für die Info

    (0)