Marie Pollmann erleidet Bänderriss

Von am 26. Februar 2009 – 12.23 Uhr

Die lange Serie verletzter Spielerinnen in der Frauenfußball-Bundesliga reißt nicht ab. Stürmerin Marie Pollmann von Aufsteiger Herforder SV knickte im Training um und zog sich einen Bänderriss zu.

In der Partie gegen den 1. FFC Turbine Potsdam am Sonntag wird sie somit ausfallen, bereits am 8. März im Nachholspiel beim TSV Crailsheim will die U20-Nationalspielerin allerdings schon wieder dabei sein. Dann sollen möglicherweise auch Weltmeisterin Kerstin Stegemann und Christina Schulte wieder einsatzfähig sein.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.