Frauenfußball-Bundesliga: Herford gegen Duisburg abgesagt

Von am 12. Dezember 2008 – 14.12 Uhr

Die winterlichen Witterungsverhältnisse in Deutschland wirbeln den Spielplan der Frauenfußball-Bundesliga weiter durcheinander. Das für Sonntag angesetzte Spiel zwischen Aufsteiger Herforder SV und dem FCR 2001 Duisburg wurde abgesagt.

Die Begehung des Spielfelds ergab, dass ein Spiel unter den gegebenen Platzverhältnissen nicht möglich ist. In München, wo am Sonntag das Topspiel zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FFC Turbine Potsdam stattfinden soll, hat es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mehr als 10 Zentimeter Neuschnee gegeben.

Eine Platzbegehung am Samstag wird entscheiden, ob die Austragung der Partie möglich ist. Derzeit geht man jedoch aufgrund der Wettervorhersage für die nächsten Tage davon aus, dass die Partie stattfinden kann.

Tags: , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.