U20-WM: DFB-Elf siegt dank Pollmann-Hattrick

Von am 7. Dezember 2008 – 19.27 Uhr 1 Kommentar

Die deutsche U20-Frauenfußball-Nationalmannschaft hat sich mit einem fulminanten 5:3 (3:1)-Sieg gegen Frankreich von der Weltmeisterschaft in Chile verabschiedet und sich somit den dritten Platz beim Turnier gesichert. Ein Hattrick von Marie Pollmann brachte die DFB-Elf binnen 21 Minuten auf die Siegerstraße, doch die Französinnen hielten bis zum Schluss dagegen. Im Womensoccer-Liveblogging könnt Ihr den packenden Spielverlauf noch einmal nachlesen.

Spielverlauf im Liveblogging nachlesen

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Jarmusch sagt:

    Ein guter Abschluss für die deutsche Mannschaft nach schwankender Turnierleistung.

    Am besten gefallen haben mir N. Banecki & Simic, deren Spiel endlich auch von Effektivität durchzogen war. Und natürlich Marie Pollmann mit ihrem lupenreinen Hattrick.

    Zu sprechen sein wird über die (Turnier-)Leistung von Vetterlein, die doch für etliche Patzer verantwortlich zeichnete.

    (0)

1 Pingbacks »