Home » Frauenfußball Allgemein

Ariane Hingst auf Stippvisite in der alten Heimat

Von am 18. Oktober 2008 – 17.55 Uhr

Ariane Hingst (Djurgården Damfotboll) hat ihre Knieoperation gut überstanden und fühlt sich pudelwohl. Den Eingriff machte DFB-Arzt Dr. Bernd Lasarzewski in Lüdenscheid. Auch die weiteren Wochen an Krücken wird Ari daheim in Berlin und Potsdam verbringen.

Anzeige

Ariane Hingst auf Krücken

Am Mittwochabend war sie im Karl-Liebknecht-Stadion, um sich die U20 gegen Norwegen (3:0) anzusehen.

Auch das Aufbautraining später wird Hingst im Potsdamer Olympiastützpunkt und beim 1. FFC Turbine Potsdam durchführen. Dies bestätigte Turbine-Trainer Bernd Schröder.

 

Tags: , ,