Olympia-Tippspiel: Geteilte Führung nach erstem Spieltag

Von am 8. August 2008 – 17.01 Uhr

Der erste Spieltag beim olympischen Frauenfußball-Turnier war ein Spieltag der Überraschungen. Doch im Olympia-Tippspiel hatte eine ganze Reihe von Tippern ein gutes Händchen. Die Spitze teilen sich mit 15 Punkten „DeutschlandVor“, „fcgoal“ und „KG-fan“.

Immerhin acht von 28 Tippern hatten den richtigen Riecher und tippten auf Norwegens Überraschungserfolg gegen die USA, wohl auch unter dem Eindruck des norwegischen Testspielsiegs gegen Deutschland vor einigen Wochen. „Blackraven“ sagte als Einziger sogar exakt den 2:0-Sieg Norwegens voraus.

Eine größere Überraschung war für unsere Teilnehmer der neuseeländische Punktgewinn gegen Japan. Gerade einmal zwei Teilnehmer, „ViolA“ und „Shorty111“, tippten auf ein Unentschieden. Den Erfolg von Gastgeber China über Schweden sagten neun Tipper richtig voraus, das richtige Ergebnis von 2:1 stand gleich fünfmal auf dem Tippzettel.

Anzeige

Kein richtiger Ergebnistipp beim Deutschland-Spiel
Erstaunlicherweise wurden nur sieben richtige Tipps auf das Remis zwischen Deutschland und Brasilien abgegeben, ein torloses Unentschieden sagte niemand voraus. Die Favoritensiege von Kanada und Nordkorea tippten hingegen fast alle richtig.

Weniger gut lief der Auftakt für meine Wenigkeit: Mit mageren drei Pünktchen ziere ich das Tabellenende. Zum zweiten Spieltag am Samstag werde ich mich aber mächtig steigern und ein fulminantes Comeback feiern. Versprochen!

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.