Home » Bundesliga Frauen

Hubert Müller neuer Trainer des TSV Crailsheim

Von am 2. Juli 2008 – 19.49 Uhr 1 Kommentar

Hubert Müller, neuer Trainer bei Frauenfußball-Bundesligist TSV CrailsheimFrauenfußball-Bundesligist TSV Crailsheim hat Hubert Müller als neuen Trainer für die Saison 2008/2009 verpflichtet. Der 55-jährige Diplom-Sportlehrer folgt auf Andreas Haferkamp, der sein Amt zum Ende der abgelaufenen Spielzeit aus privaten Gründen aufgab.

Anzeige

Der im bayrischen Ansbach gebürtige und dort nach wie vor wohnhafte Müller verfügt seit 1982 über die Fußballlehrer-Lizenz und trainierte bereits namhaften Vereine.So stand er bereits als Trainer bei den Amateuren des 1.FC Nürnberg, dem FC Augsburg, der SpVgg Vestenbergsgreuth und der SpVgg Ansbach in der Verantwortung. Seit 1998 übernimmt Müller die Fortbildung von Trainern und Übungsleitern des Bayrischen und Süddeutschen Fußballverbandes.

„Ich bin sehr neugierig und freue mich auf die neue Arbeit. Telefonate mit Gero Bisanz haben mich bestärkt, diese Aufgabe im höchstklassigen Frauenfußball zu übernehmen. Jetzt möchte ich erst mal die Mannschaft genau kennen lernen und den richtigen Weg für einen erneuten Klassenerhalt einschlagen.“

Seine letzte Station als verantwortlicher Trainer durchlief er in der Jugend des 1. FC Nürnberg, ehe er ab 2001 aus familiären Gründen eine Auszeit nahm. Den Trainingsauftakt bestreiten die TSV-Frauen am 22. Juli, das erste Pflichtspiel wartet am 31. August mit der ersten Runde des DFB-Pokals, am 7. September startet die neue Bundesligasaison.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Satine sagt:

    Hi! Heute Abend um 22.00 kommt der Film „Eine andere Liga“ im ZDFDokukanal. Es geht um eine junge Fußballerin, die Brustkrebs hat.

    (0)