Home » Champions League

FCR 2001 Duisburg für UEFA-Pokal qualifiziert

Von am 25. Mai 2008 – 15.17 Uhr 2 Kommentare

Bereits drei Spieltage vor Ende der Frauenfußball-Bundesliga-Saison steht der FCR 2001 Duisburg als zweiter Teilnehmer neben Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt für den UEFA-Pokal-Wettbewerb in der kommenden Saison fest.

Anzeige

Highlights des Spiels bei DFB-TV

Durch den 2:1 (1:0)-Auswärtssieg beim Tabellendritten 1. FFC Turbine Potsdam und drei gewonnenen Punkten im direkten Duell mit einem Konkurrenten um den zweiten Platz ist den Duisburgerinnen bei 12 Punkten Vorsprung der Vizemeistertitel nicht mehr zu nehmen.

„Ich gratuliere den Duisburgerinnen zur Teilnahme am internationalen Wettbewerb“, so die frühere Duisburger Torhüterin Silke Rottenberg, die mit ihrem Team 1. FFC Frankfurt durch den 3:2-Erfolg im UEFA-Pokal-Finale gegen Umeå IK am Samstag dafür sorgte, dass in der kommenden Saison ein zweiter deutscher Verein in der Königsklasse des europäischen Frauenfußballs antreten kann.

Fatmire Bajramaj (7.) Annemieke Kiesel (8.) nach Vorarbeit von Fatmire Bajramaj und Fußabwehr von Potsdam-Torhüterin Desiree Schumann und Inka Grings (90.) sorgten dafür, dass die Duisburgerinnen bei einem mehr ausgetragenen Spiel die Tabellenspitze zurück eroberten nun sogar weiter vom Meistertitel träumen dürfen. Babett Peter hatte mit einem verwandelten Foulelfmeter vor 1.182 Zuschauern für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt (74.).

Im Karl-Liebknecht-Stadion liefen beide Teams in Bestbesetzung auf. Weltmeisterin Bajramaj brachte in der temporeichen Partie die Gäste mit einem Abstauber schnell in Führung. Doch nach dem verwandelten Elfmeter von Babett Peter nach Foul von Anne van Bonn an Jessica Wich sah es lange nach einer Punkteteilung aus, doch Grings vollstreckte in der Schlussminute nach einem Pfostenschuss zum viel umjubelten Siegtreffer.

Jetzt lockt am 8. Juni im PCC-Stadion von Homberg ein echtes Meisterschaftsfinale gegen den 1. FFC Frankfurt!

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Markus Juchem sagt:

    Ergebnisse 1. Bundesliga, 19. Spieltag:

    Bad Neuenahr – HSV 2:4 (1:2)
    Wattenscheid – Crailsheim 1:3 (0:2)
    Wolfsburg – Bayern 3:1 (1:0)
    Essen-Schönebeck – Freiburg 1:2 (1:0)
    Turbine Potsdam – Duisburg 1:2 (0:1)
    Frankfurt – Saarbrücken 4. Juni 2008

    (0)
  • oliist sagt:

    Klasse Duisburg!!! 🙂
    Da wird sich die internationale Konkurrenz anstrengen müssen,sonst kann nur das Lospech ein deutsches Finale 2009 verhindern.
    Nach dem gestrigen Spiel bin ich wohl nun endgültig des Wahnsinns fette Beute geworden.Man möge es mir nachsehen. 😉

    (0)