Spielplanänderung beim Algarve Cup

Von am 20. Februar 2008 – 17.01 Uhr

Zwei Wochen vor Beginn des Algarve Cups in Portugal haben die Organisatoren des Frauenfußball-Turniers den Spielplan noch einmal gehörig durcheinander gewürfelt. So finden die beiden ersten Spiele der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft gegen Dänemark und Finnland nicht wie vorgesehen in Albufeira statt, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekannt gab.

Beide Partien werden nun im Estádio Algarve in Faro ausgetragen werden. Doch neben der deutschen Gruppe A ist vor allem die Gruppe B von den Spielplanänderungen betroffen. Hier wird keines der sechs Gruppenspiele am ursprünglich geplanten Ort stattfinden.

In Gruppe C  wurden ebenfalls zwei Spiele von Gastgeber Portugal an einen anderen Austragungsort verlegt. Hintergrund der Spielverlegungen der deutschen und portugiesischen Spiele dürften die für die übertragenden Fernsehsender besseren Rahmenbedingungen im modernen Estádio Algarve sein. Die Spielzeiten blieben jedoch unverändert.

Anzeige

Der aktualisierte Spielplan im Überblick:

Gruppe A

5.3.2008
14.15 Uhr (live im ZDF), Deutschland – Dänemark, Estádio Algarve (alt: Estádio Municipal de Albufeira)
16.45 Uhr, Finnland – Schweden, Estádio Municipal de Lagos

7.3.2008
14.15 Uhr (live im ZDF), Deutschland – Finnland, Estádio Algarve (alt: Estádio Municipal de Albufeira
16.00 Uhr, Dänemark – Schweden, Estádio Municipal de Lagos

10.3.2008
14.15 Uhr (live im ZDF), Schweden – Deutschland, Estádio Municipal VR Santo António
14.15 Uhr, Dänemark – Finnland, Estádio Municipal de Lagos

Schlagwörter:

Gruppe B

5.3.2008
14.45 Uhr, China – USA, Estádio Municipal de Albufeira (alt: Estádio Algarve)
17.00 Uhr, Norwegen – Italien, Estádio da Restinga – Alvor (alt: Estádio Algarve)

7.3.2008
14.45 Uhr, USA – Italien, Estádio da Restinga – Alvor (alt: Estádio Algarve)
17.00 Uhr, Norwegen – China, Estádio Municipal de Albufeira (alt: Estádio Algarve)

10.3.2008
16.00 Uhr, USA – Norwegen, Estádio da Restinga – Alvor (alt: Estádio Municipal de Portimão)
16.00 Uhr, China – Italien, Estádio Municipal de Loulé (alt: Estádio Dr. Francisco Vieira – Silves)

Gruppe C

5.3.2008
14.15 Uhr, Island – Polen, Estádio Municipal de Lagos
16.45 Uhr, Portugal – Republik Irland, Estádio Algarve (alt: Estádio Municipal de Albufeira)

7.3.2008
16.45 Uhr, Portugal – Polen, Estádio Algarve (alt: Estádio Municipal de Albufeira)
17.30 Uhr, Republik Irland – Island, Estádio Municipal de Lagos

10.3.2008
16.45 Uhr, Portugal – Island, Estádio Municipal VR Santo António
16.45 Uhr, Polen – Republik Irland, Estádio Municipal de Lagos

Platzierungsspiele

12.3.08

11.00 Uhr, Spiel um Platz 11, Estádio Municipal de Albufeira
11.00 Uhr, Spiel um Platz 9, CD Montechoro
11.30 Uhr, Spiel um Platz 7, Estádio Municipal de Loulé
11.30 Uhr, Spiel um Platz 5, Estádio José Arcanjo – Olhão
12.30 Uhr, Spiel um Platz 3, Estádio Municipal VR Santo António
15.30 Uhr (bei dt. Beteiligung live im ZDF), Finale, Estádio Municipal VR Santo António

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.