Home » Bundesliga Frauen

Führungsduo baut Vorsprung aus

Von am 16. Oktober 2007 – 17.52 Uhr

Bereits an zwei Wochenende rollte seit der WM wieder in der 1. und den beiden 2. Ligen der Ball. Damit gibt es auch beim Bundesliga-Tippspiel von Womensoccer.de wieder reichlich Punkte zu sammeln. Um sich vorne abzusetzen, aufzuholen oder aber auch um noch neu einzusteigen und langsam nach oben zu arbeiten. Wie das geht, demonstrierte „09er“ an diesem Wochenende mit 35 Punkten, was einen Sprung von Platz 29 auf 21 bedeutete.

Anzeige

Unangefochten an der Spitze liegen aber weiterhin „chrissi“ und „Mini-Lok“. Warum, das bewiesen sie auch an diesem Wochenende wieder. In der 1. Liga tippten sie alle fünf Spiele korrekt, hatten beide das Sondertipp-Spiel zwischen Saarbrücken und Essen (2:2) aufs Tor genau vorausgesagt. Der Gesamtdritte „maskal69“ lag bei diesem Unentschieden ebenfalls richtig. Dennoch musste sich „chrissi“ den Sieg in der 1. Liga mit „Jarmusch“ teilen, der bei sagenhaften drei von fünf Ergebnissen das richtige Näschen hatte und sich damit von Platz 9 auf 4 vorarbeiten konnte.

Den Tagessieg in der 2. Liga Süd sicherte sich „Tina“ mit 15 Punkten. Den 3:0-Sieg der Zweitvertretung des FCR Duisburg in Dirmingen sagte sie exakt voraus und schnappte sich damit wertvolle Sonderpunkte. Insgesamt lag sie nur bei einer Partie daneben – beim Unentschieden zwischen Köln und Niederkirchen, das fast kein Tipper auf der Rechnung hatte. Bei fünf von sechs Spielen traf auch der Gesamtvierte „Jarmusch“ ins Schwarze.

„Dori“ bewies in der 2. Liga Nord große Fachkenntnis. Ebenso wie „chrissi“, der mit 15 Punkten nur einen Punkt hinter „Dori“ lag, tippte sie zwei Partien exakt richtig. Darunter auch das 3:1 von Gütersloh gegen Gersten, das immerhin acht Tipper genau mit diesem Ergebnis erwartet hatten. Die größte Überraschung für unsere Teilnehmer war der Kieler Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft des HSV. Lediglich vier Tipper trauten den Siebolds-Schützlingen diesen dreifachen Punktgewinn zu. „tazdevil“ sorgte mit seinem Tipp auf ein 1:0 für Kiel für eine Punktlandung.

In der Gesamtwertung hat „chrissi“ damit als Erster die 200er Marke geknackt, doch Verfolger „Mini-Lok“ ist ihm mit 18 Punkten Rückstand dicht auf den Fersen. Zwischen Platz 3 und Rang 16 liegen gerade einmal 29 Punkte. Und das Tippspiel hat noch nicht einmal das erste Viertel hinter sich. Also kein Grund zu verzagen für all jene, bei denen es nicht so lief oder die mal einen Spieltag verpasst haben.

Tags: