Angerer jagt Zenga-Rekord

Von am 28. September 2007 – 12.45 Uhr

Bei den vergangenen beiden Frauenfußball-Weltmeisterschaften musste Deutschlands Torhüterin Nadine Angerer noch mit der Ersatzbank Vorlieb nehmen. Doch jetzt ist sie dabei, sich einen Eintrag in die Geschichtsbücher des Fußballs zu sichern.

Seit 450 Minuten ist Angerer ohne Gegentreffer und sollte die Null auch im Finale am Sonntag zumindest 68 Minuten lang stehen, würde ein weiterer Rekord purzeln.

Denn Italiens früherer Nationaltorhüter Walter Zenga hält mit 517 Minuten den bisherigen WM-Rekord, aufgestellt bei der WM 1990 in Italien. Damals blieb Italien ebenfalls fünf Spiele ohne Gegentor, ehe der Argentinier Claudio Caniggia im Halbfinale mit seinem Treffer in der 67. Minute dem italienischen Lauf ein Ende setzte.

Angerer oder Zenga – man darf gespannt sein, wer nach dem Finale der fünften Frauenfußball-Weltmeisterschaft Rekordhalter sein wird!

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.