Am Sonntag über 5 Stunden Frauenfußball im ZDF

Von am 28. September 2007 – 9.36 Uhr 3 Kommentare

Wie wir soeben erfahren haben, wird das ZDF am Sonntag nicht nur das große Finale zwischen Deutschland und Brasilien um 14 Uhr übertragen. Frauenfußball wird es bereits ab 10.40 Uhr geben, denn auch beim Spiel um den dritten Platz zwischen Norwegen und den USA (Anpfiff 11 Uhr) sind die ZDF-Kameras live dabei.

Wie bereits gestern die ARD, die kurzfristig auch das Halbfinale ohne deutsche Beteiligung in ihr Programm aufnahm, trägt nun auch das ZDF den guten Quoten Rechnung. Das deutsche Halbfinale gegen Norwegen wollten am Mittwoch nämlich trotz der ungünstigen Anstoßzeit um 14 Uhr durchschnittlich 3,7 Millionen Zuschauer sehen, was einem Marktanteil von 32,3 Prozent entsprach.

Tags: , , , , ,

3 Kommentare »

  • Uli-Fan sagt:

    Wo kann man den Public Viewing machen, d.h. Gemeinsam Finale schauen?

    (0)
  • schmidt sagt:

    Frauen WM Finalparty am So. beim FCR 2001! Mitglieder, Spielerinnen und Fans sind herzlich willkommen!

    Der Busch brennt! Nach dem tollen Erfolg der deutschen Fußballfrauen in China ist auch in Duisburg die Freude riesengroß. Denn die Löwinnen Annike Krahn, Simone Laudehr und Lira Bajramaj haben mit Anteil am unerwartet guten Lauf der Spielerinnen von Silvia Neid. Selbstverständlich steigt im Klubhaus des FCR 2001 Duisburg am Sonntag, 30. September, ab 13 Uhr eine große Finalparty. Im Löwinnen-Gehege an der Mündelheimer Straße 123 im Duisburger Süden werden sich Mitglieder, Spielerinnen und Fans versammeln, um alle Daumen dieser Welt zu drücken. Ein kurzer Blick von Vorsitzender Ferdi Seidelt in die Augen von Schatzmeisterin Uschi Baak, dann ihre Entscheidung: „Je deutsches Tor ein Getränk auf Kosten des Hauses, bei einem Sieg Freibier für alle!“ Der FCR 2001 Duisburg lädt alle Interessenten herzlich ein, an diesem sicherlich einmaligen Moment teilzunehmen.

    (0)
  • Detlef sagt:

    Ich glaube in München ist auch was los, steht zumindest im FF-Forum!!!

    (0)